LEDitgo sB6

Technische Daten

Modulgröße: 576 x 576 mm
Gewicht pro Frame: 8,5 kg
Gewicht pro qm: 25,5 kg
Schutzklasse: IP51
Pixel Abstand: 6,0 mm real
LED Konfiguration: SMD 3 in 1 RGB
Auflösung pro Frame: 96 x 96 Pixel
Pixel Auflösung pro qm: 27.777 Pixel
Helligkeit: 1.800 nits

Produktbeschreibung

Eigene Entwicklung
Die Indoor-LED-Wand LEDitgo sB6 ist ausgestattet mit Hochleistungs-SMD Blackface. Die LEDitgo ist sB6 exakt auf Ihre Anforderungen abgestimmt. Das gilt für den TV-Studiobetrieb genauso wie für den harten Messeeinsatz oder auch für dauerhafte Installationen.

Exzellente Bildqualität
Die Signalverarbeitung bietet eine sehr präzise und detailreiche Darstellung von hoch aufgelösten Daten, aufwendigen Grafiken sowie von schnellen Video-Bewegtbildszenen. Hervorragende Farbdarstellung und ein sehr homogenes Bild liefern weitere eindrucksvolle Ergebnisse. Die Blackface-Technologie und die hohe Helligkeit liefern kontraststarke Bilder, auch bei hellem Umgebungslicht und runden das exzellente Gesamtbild ab.

Einsatzgebiete für LEDitgo sB6 LED-Indoor-Wand:
TV-Produktionen und Eventshows, Messen, Ausstellungen und Product-Launches, Modenschauen, Kongresse/Tagungen, Infotainment (Digital Signage) in Einkaufszentren, Flughäfen, Bahnhöfe, Museen, Foyers u.v.a.m…

Variable Montagemöglichkeiten
Mit nur 8,3 kg Gewicht pro Modul, einem geräuscharmen Betrieb bei geringen Stromverbrauch und den variablen Aufbaumöglichkeiten eignet sich die Wand sowohl für den Mieteinsatz, als auch für die Integration in Festinstallationsumgebungen. Die Module können entweder mittels Easyframe-Halterungen
gestellt oder mittels Hangingbrackets gehängt/geflogen werden.

Präzise Mechanik für präzise Justage
Neben den genannten elektronischen Highlights zeichnen sich die einzelnen Module insbesondere durch eine ausgeklügelte Mechanik aus. Sie verfügen über eine aus einem Block gefertigten Präzisionsrückwand aus Aluminium mit nur minimalsten Fertigungstoleranzen sowie sehr stabile und auf Langlebigkeit ausgelegte Modulverbindungen. So ist eine perfekte Justage ohne erkennbares Spaltmaß möglich.

Modulare Bauweise
Mit der praktischen Modulbauweise gelingt mit wenig Aufwand der Bau einer Hochleistungsvideowand in den unterschiedlichsten Formaten. Zudem lässt die kleine Modulgröße nicht nur den Bau von planen Wänden mit einer ebenen Fläche zu, sondern ermöglicht auch eine gebogene (konvexe) Installation zu. Sogar Übereckbauten mit minimaler Stoßkante und 90 Grad Winkel sind möglich.